Werbung

Werbung ist allgegenwärtig. Sie kann manchmal nerven, aber sie ist ein Schlüssel zum Erfolg. Werbung macht Produkte, Dienstleistungen und Firmen bekannt, zeigt Möglichkeiten auf und weckt Ideen. Über Werbung lassen sich viele Kooperationen realisieren, z.B. zwischen Wirtschaft und Sport.

25/08/15 Allgemeines # , , , ,

Franzosen waschen (nicht) mit Petersilie – Markennamen und ihre Probleme im Ausland

Franzosen waschen (nicht) mit Petersilie – Markennamen und ihre Probleme im Ausland

Bei dem Namen Wix denkt man nicht unbedingt zuerst an Websites … oder vielleicht doch, aber nicht an die Art von Websites, um die es dem Unternehmen Wix eigentlich geht. Wix stammt aus Israel und hatte dort mit diesem Namen keinerlei Probleme, im deutschen Sprachraum aber stand der Anbieter von Homepagebaukastensystemen vor einer nicht unerheblichen Schwierigkeit. Viele Experten hätten vermutlich eine Namensänderung für den deutschen Markt empfohlen, doch bei Wix ist man die Angelegenheit schließlich mit einer erfrischend offensiven und selbstironischen Marketingstrategie angegangen, die dem Unternehmen viel Popularität eingebracht hat. Bei näherer Betrachtung ist Wix eine von erstaunlich vielen Marken, deren Namen im Herkunftsland entweder gar nichts oder etwas Positives aussagen, während sie in einer anderen Sprache skurrile bis beleidigende Bedeutungen haben.

Weiterlesen

3 likes keine Kommentare
17/08/15 Allgemeines # , , , , , ,

Die lange Geschichte der Werbung, kurz erzählt

Die lange Geschichte der Werbung, kurz erzählt

Werbung ist allgegenwärtig. Sie unterbricht Fernsehsendungen, sie kommt vor und nach Songs im Radio, sie fährt auf Bussen durch die Städte und sie poppt auf Internetseiten auf. Sie stößt nicht immer auf Begeisterung, ihr Einfluss sowohl auf unser Kaufverhalten und unsere Meinungsbildung wie auch auf die Popkultur im Allgemeinen lässt sich aber schwer bestreiten. Das ist kein Umstand, den die heute lebende Menschengeneration exklusiv für sich verbuchen kann. Werbung (oder Reklame, wie es früher hieß) begleitet die Menschheit schon eine ganze Weile, mit diversen Höhen und Tiefen. Was nun folgt ist ein kurzer Abriss der langen Geschichte der Werbung in Deutschland und Europa.

Weiterlesen

4 likes 2 Kommentare
28/07/15 Werbetrends # , , , , ,

Trivago Werbung schlägt voll ein – woher wir das wissen?

Trivago Werbung schlägt voll ein – woher wir das wissen?

Die neue Trivago Werbung 2015 ist aktuell eine, die besonders in den Köpfen der Leute hängen bleibt. Der bärtige Mann mit seiner jungen, weiblichen Begleitung aus dem Vorjahr wurden abgelöst und durch eine neue Kampagne ersetzt. Das gut durchdachte Konzept wollen wir in diesem Artikel kurz analysieren. Weiterlesen

7 likes 11 Kommentare
12/06/15 Allgemeines # , , , ,

Kuriose Begriffe aus Marketing und Design

Kuriose Begriffe aus Marketing und Design

Auf dem Anzeigenfriedhof lauert der Vampireffekt. Bleib also auf der Hut und lass dir nicht vom Schusterjungen mit der Sockenpuppe einen Zwiebelfisch aufbinden. Er dreht dir nur eine lange Regalnase. Bitte was? In der Welt des Marketings und Designs tummeln sich eine ganze Reihe mehr oder weniger oft verwendeter Begriffe, die auf den ersten Blick ziemlich kurios wirken und es nicht immer einfach machen, zu erahnen, was sie eigentlich bedeuten. Hier ein kleines Best-Of der seltsamsten Wörter aus dem Sprachschatz von Werbegestaltern.

Weiterlesen

5 likes 2 Kommentare
15/05/15 Werbetrends # , , , , ,

Word-of-Mouth-SEO oder Wie die Nutzer den Linkaufbau übernehmen

Word-of-Mouth-SEO oder Wie die Nutzer den Linkaufbau übernehmen

Da Mundpropaganda-Suchmaschinenoptimierung erstens ein wirklich sperriger Begriff ist und zweitens einen leicht negativen Unterton hat, wird auch im deutschen Sprachgebrauch lieber der Ausdruck Word-of-Mouth-SEO verwendet, um eine Form der Suchmaschinenoptimierung zu beschreiben, die den für eine gute Suchmaschinenplatzierung notwendigen Linkaufbau verstärkt in die Hände der Konsumenten legt. Die Betreiber von Webseiten oder Online-Shops setzen dabei gezielt darauf, dass ihre Inhalte, einschließlich der Links zu diesen Inhalten, von den Besuchern/Kunden freiwillig verbreitet werden – über Soziale Netzwerke, in Blogs oder per privater Homepages. So kann sich ein natürlicher Linkaufbau entwickeln, den die Betreiber nicht mehr selbst bewerkstelligen müssen.

Weiterlesen

6 likes Ein Kommentar
Suche
Über uns
Mitarbeiter der Werbeagentur freiSign bloggen über ihre Erfahrungen, Kenntnisse, Ideen und Beobachtungen. Viele Themen im Spannungsfeld zwischen Werbung, Medien und Internet finden hier Platz. Noch ist der frogblock nur ein kleiner Hüpfer im großen Internetteich, aber es könnte einmal ein Prinz daraus werden.
Verzeichnisse