Google Play

Über Google Play, auch Google Play Store genannt, können Nutzer von Android-Geräten oder eines Webbrowsers Apps, E-Books, Musik und andere digitale Inhalte beziehen. Dazu ist ein  Google-Konto notwendig. Im Google Play Store gibt es sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Angebote.

14/04/16 Werbetrends # , , , ,

Jeder kann eine App (dafür) haben

Jeder kann eine App (dafür) haben

Kürzlich haben wir uns hier einigen sehr eigenwilligen Apps aus dem Google Play Store und dem App Store gewidmet, deren Sinnhaftigkeit in keinem realistischen Verhältnis zu ihrem Preis steht. Die dort aufgeführten Beispiele sind keine ideale Werbung, sie zeigen aber sehr schön, dass weder der Google Play Store noch der App Store geschlossene Gesellschaften sind.

Weiterlesen

0 likes keine Kommentare
03/03/16 Allgemeines # , , , ,

Teuer, aber sinnlos: 5 Apps für den, der sonst schon alles hat

Teuer, aber sinnlos: 5 Apps für den, der sonst schon alles hat

Im überfüllten Wartezimmer mal eben ein kleines Spiel aus dem Google Play Store herunterladen, um sich damit die Zeit zu vertreiben, oder sich in geselliger Runde spontan eine App mit lustigen Geräuschen aufs Handy holen, um ein Gespräch akustisch zu untermalen – das geht nicht nur einfach und schnell, es ist in der Regel auch komplett gratis. Wer würde denn auch Geld für eine App ausgeben, die z.B. nichts anderen kann, als den Ruf des Schwarzschwanz-Präriehundes zu imitieren?

Weiterlesen

0 likes 2 Kommentare
Suche
Über uns
Mitarbeiter der Werbeagentur freiSign bloggen über ihre Erfahrungen, Kenntnisse, Ideen und Beobachtungen. Viele Themen im Spannungsfeld zwischen Werbung, Medien und Internet finden hier Platz. Noch ist der frogblock nur ein kleiner Hüpfer im großen Internetteich, aber es könnte einmal ein Prinz daraus werden.
Verzeichnisse